Geschichte

Baustellen-Updates

Ein orangener Bauhelm liegt auf einem Tisch zwischen einem Maßband und Bauplänen.
  1. Home
  2. Umbau
  3. Baustellen-Updates
  4. Geschichte

Geschichte:

Das Allee-Center Remscheid: Eine bewegte Reise durch die Geschichte. 

Als das Allee-Center Remscheid im Jahr 1986 eröffnet wurde, war es eines der ersten Einkaufszentren in der Region überhaupt – das war vor 35 Jahren. Seitdem ist viel geschehen. Denn wie die Mode, ändern sich auch die Ansprüche und das Kaufverhalten der Kunden. Und so wurde – und wird – das Allee-Center seitdem immer wieder den veränderten Anforderungen angepasst.

Wie alles begann:

Die Fläche, wo sich heute das Allee-Center befindet, war ziemlich trostlos und zugig. Das missfiel den Remscheidern und so sollte die Fläche schöner gemacht werden. Die Ideen der Stadtplaner reichten damals von Theater über Stadthalle bis Postamt. Parallel fand sogar eine Ausstellung im Rathaus statt, die Remscheider gaben der Diskussion den Titel „Utopia 2000“. 

1983

Die ECE unterbreitete einen weiteren Vorschlag: Ein Shoppingcenter – das erste dieser Art überhaupt in der Region.
 

15. Dezember 1983

Trotz bestehender Vorbehalte wurde aus der „Utopie 2000“ schließlich Wirklichkeit: Die rund 19.000 Quadratmeter Fläche gingen an die Immobilien KG Stöcker & Co. Allee-Center Remscheid. Dem Bau des Einkaufszentrums inkl. Parkhaus und einem Neubau für die Stadtwerke stand nun nichts mehr im Wege. 
 

Langsam wurde es konkreter und spürbarer: Die ersten Bagger rollten an und das alte Gebäude der Stadtwerke wurde abgerissen. 
 

Oktober 1984

Zur Grundsteinlegung kamen tausende Remscheider an die Baustelle und wurden Zeugen, wie der Kran um Punkt 12.12. Uhr eine Betonsteinplatte auf dem Grundstein ablegte. 

 

6. September 1985

Endlich durften die Remscheider ihr Allee-Center auch von innen begutachten. Es befand sich noch im Rohbau, aber die markante Kuppel war schon fertig. Gefeiert wurde übrigens mit 2.000 Portionen Erbsensuppe von der Johanniter-Unfallhilfe und Freibier für alle!

Februar 1986

                                 Dann endlich war es so weit: Das Allee-Center wurde eröffnet! 
 

September 1996

Rund 10 Jahre später baute die ECE für rund 70 Millionen DM weitere 6.000 m2 an. Zwischen dem Stadttheater, der Elberfelder Straße und dem alten Center entstanden so weitere Geschäfte und Parkplätze. 

 

Frühjahr 2009

Es erfolgte eine umfassende Revitalisierung des Centers sowie eine erneute Erweiterung um rund 4.000 Quadratmeter. Mit dem neuen Anbau Richtung Hochstraße kamen wir jetzt auf 30.000 qm Verkaufsfläche.
 

2021

Heute bietet das Allee-Center rund 100 Shops auf einer Verkaufsfläche von 30.000 m² sowie über 2.000 m² Büro -und Praxisfläche für medizinische Einrichtungen, dazu kommen 950 Stellplätze im eigenen Parkhaus. Pro Tag besuchen uns rund 30.000 Besucher!

35 Jahre Allee-Center Remscheid – Zeit für einen weiteren Meilenstein in der bewegten (Erfolgs-)geschichte unseres Centers. Wir freuen uns darauf!